Meine Empfehlung Hundehalfter (Halti)

Führvorrichtung

Ein Halfter für Hunde ist eine ergänzende Führvorrichtung für den Haushund, welche auch für schwierig zu führende Hunde als geeignet gilt. Für dieses Hilfsmittel hat sich die Bezeichnung Halti eingebürgert. Dabei handelt es sich um die bekannteste Marke für solche Halfter.

Funktionsweise

Das Hundehalfter wird idealerweise nicht als alleiniger Befestigungspunkt für die Leine genutzt; diese sollte am anderen Ende gleichzeitig an Halsband oder Geschirr befestigt werden. Diese Führtechnik wird als duales Führen bezeichnet. Als Alternative zur Nutzung von zwei Enden einer längeren Leine ist auch die Verwendung von zwei Leinen möglich. Das Halfter dirigiert den Hund, hält ihn aber nicht. Hier liegt der Hauptunterschied zum Pferdehalfter.

Das Hundehalfter ist eine Riemenkonstruktion, um den Kopf des geführten Hundes über eine Leine dirigieren zu können. Das Wichtigste ist dabei eine bewegliche Schlaufe, die das Maul umfängt. Die führende Person kann über das Halfter beispielsweise den Blickkontakt des geführten Hundes zu einem anderen Hund unterbrechen und auf sich selber ziehen, indem er über die Leine den Kopf des Hundes dreht. Beim Zug am Halfter wird die Schlaufe um das Maul zugezogen und übt einen Druck aus, der dem „über das Maul Greifen“ eines erwachsenen Hundes zur Disziplinierung eines Welpen ähnelt.

Führvorrichtung

Ein Halfter für Hunde ist eine ergänzende Führvorrichtung für den Haushund, welche auch für schwierig zu führende Hunde als geeignet gilt. Für dieses Hilfsmittel hat sich die Bezeichnung Halti eingebürgert. Dabei handelt es sich um die bekannteste Marke für solche Halfter.

 

Funktionsweise

Das Hundehalfter wird idealerweise nicht als alleiniger Befestigungspunkt für die Leine genutzt; diese sollte am anderen Ende gleichzeitig an Halsband oder Geschirr befestigt werden. Diese Führtechnik wird als duales Führen bezeichnet. Als Alternative zur Nutzung von zwei Enden einer längeren Leine ist auch die Verwendung von zwei Leinen möglich. Das Halfter dirigiert den Hund, hält ihn aber nicht. Hier liegt der Hauptunterschied zum Pferdehalfter.

Das Hundehalfter ist eine Riemenkonstruktion, um den Kopf des geführten Hundes über eine Leine dirigieren zu können. Das Wichtigste ist dabei eine bewegliche Schlaufe, die das Maul umfängt. Die führende Person kann über das Halfter beispielsweise den Blickkontakt des geführten Hundes zu einem anderen Hund unterbrechen und auf sich selber ziehen, indem er über die Leine den Kopf des Hundes dreht. Beim Zug am Halfter wird die Schlaufe um das Maul zugezogen und übt einen Druck aus, der dem „über das Maul Greifen“ eines erwachsenen Hundes zur Disziplinierung eines Welpen ähnelt.

 

Einsetzbares Hilfsmittel

nur mit doppelt eingehängter Leine am Kopfhalfter und einem Brustgeschirr als vorübergehendes Hilfsmittel, zur Absicherung in bestimmten Situationen; nie mit Flexileine oder Schleppleine

Gewöhnung an das Kopfhalfter

Ist Dein Hund ängstlich muss diese Phase besonders sorgfältig aufgebaut werden, damit spätere Stress-Situationen nicht zusätzlich negativ durch das Halfter auf den Hund wirken. Voraussetzungen: Schaffe eine angenehmen Atmosphäre für Dich und Dein Hund. Der Hund wird vom Menschen durch einen freundlichen Gesichtsausdruck und freundliche, motivierende Ansprache auf eine Zusammenarbeit vorbereitet. Gute Leckerchen stehen bereit.

Der Test

Zunächst wird getestet, ob gegen das Halfter, wie gegen andere Gegenstände, z.B. Regenschirme, Vorbehalte bestehen. Dafür sollst Du das Halti locker in Deiner Hand halten und Deinem Hund zeigen. Er kann daran schnüffeln, um zu sehen, dass er keine Angst zu haben braucht. Mit der anderen Hand bietest Du deinem Hund ein Leckerchen an. Gibt es hier keine Vorbehalte, kann schneller variiert werden: Ziel der langen Übungsdauer ist die Schaffung einer Nervenverbindung im Gehirn des Hundes, die da lautet: „Wenn ich das Halfter sehe, passiert etwas Angenehmes.“ Die Schaffung einer solchen Verbindung nimmt einige Zeit in Anspruch.

 

Meine Empfehlung ist dieser Shop  Hier klicken>>>

Ich wünsche Dir ein gutes gelingen, und denke immer dran Du schaffst das

 

Deine Hundeexpertin Tanja

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*Mein Tipp* Hier bekommt man auch Hundespielzeug mit Lerneffekt: apportieren und belohnen

Alltagstraining, Hundetraining, Hundeerziehung, Erziehungsurlaub mit Hund video

Buttons anzeigen
Buttons verbergen