Diabetes (Zuckerkrankheit)

Vorkommen:

Relativ, aber nicht unregelmäßig häufig. Vor allem bei kleinen Hunden in die höheren, teilweise auch schon im mittleren Alter. Besonders betroffen sind unkastrierte Hündinnen und übergewichtige Hunde.

Ursachen:

Es tritt ein erhöhter Blutzuckerspiegel auf. Grund dafür, dass das für die Steuerung des Blutzuckerspiegels verantwortliche Hormon Insulin (In der Bauchspeicheldrüse gebildet)  in zu geringer Menge gebildet oder nicht ausreichend wirksam wird. Genetische Veranlagung oder andere Erkrankungen ständig Grund Ursachen da. Auch durch langzeitig hochdosierte Medikamentengabe ( Kortisone)  kann die Erkrankung ausgelöst werden.

Unter anderem sollte deshalb Depotkortison –  Injektionen beim Hund nicht angewendet werden.

Krankheitsanzeichen:

 vermehrter Durst und vermehrte Harnabsatz. Gesteigerter Appetit bei gleichzeitiger Gewichtsabnahme. Linsentrübung in den Augen und dadurch stark beeinträchtigtes Sehvermögen. Bleibt die Krankheit unbehandelt, so kann sich daraus eine schwere Stoffwechselstörung  ( diabetische Ketoazidose) entwickeln. Dabei kommt es zu erbrechen, Futterverweigerung und schließlich zum Koma ( Bewusstlosigkeit). Notfall!

Diagnose:

Blutuntersuchung ( nüchterner Hund), Blutzuckertagesprofil, Urinuntersuchungen.

Therapie:

Insulininjektionen ( meist lebenslang notwendig)  werden durch die Hundebesitzer selbst im allgemeinen problemlos durchgeführt.

Diät Fütterung: Keine schnelle verdaulichen Kohlenhydrate ( Zucker in jeder Form),  sondern rohfaserreiches Futter (⅓ Fleisch + 2/3 kohlenhydratreiches Futter wie Gemüse oder Reis). Fertiges industriell hergestelltes Diätfutter hört sich auch für Diabetes – Patienten sehr bewährt.

Der Blutzuckerwert muss regelmäßig kontrolliert werden. Dafür sind die für Menschen gebräuchliche Messgeräte sehr gut geeignet; ein Tropfen Blut aus einem Blutgefäß der Ohrmuschel genügt und lässt sich leicht entnehmen.

 

Veröffentlicht unter Hunde Krankheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*Mein Tipp* Hier bekommt man auch Hundespielzeug mit Lerneffekt: apportieren und belohnen

Alltagstraining, Hundetraining, Hundeerziehung, Erziehungsurlaub mit Hund video

Buttons anzeigen
Buttons verbergen