Arthrose

Vorkommen:

Häufig. Vor allem bei älteren Hunden. Am meisten betroffen sind Hüft-, Knie – und Ellenbogengelenk.

 Ursachen:

Altersbedingter Verschleiß.

Folge einer nicht behandelten Arthritis.

Oft die Folge von relativer Überbeanspruchung (Z.b. Übergewicht!).

oft auch die Folge von anderen Gelenkerkrankungen mit zum Teil genetische Veranlagung

 

Krankheitsanzeichen:

Lahmheit oder  Steifheit, vor allem nach dem liegen. Über längere Zeit Verschlechterung.

Diagnose:

Abtasten und Bewegungsproben. Röntgen (Veränderungen an der Gelenkbestandteilen sichtbar).

Vorbeugung:  

Übergewicht vermeiden, Arthritis und andere Gelenkerkrankungen  rechtzeitig behandeln lassen.

Therapie:

Entzündungshemmer wie bei Arthritis. Physiotherapie.

                                                                  

 

Veröffentlicht unter Hunde Krankheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*Mein Tipp* Hier bekommt man auch Hundespielzeug mit Lerneffekt: apportieren und belohnen

Alltagstraining, Hundetraining, Hundeerziehung, Erziehungsurlaub mit Hund video

Buttons anzeigen
Buttons verbergen